Suchen Sie etwas Spezielles oder haben Fragen? Rufen Sie uns an: 030 695 66 050 oder schreiben Sie uns eine E-Mail: shop@wineandwaters.de

2006 Altos de Lanzaga - Telmo Rodriguez

59,30 € *
Preis/Liter (l) 79,07 €
lieferbar
2006 Altos de Lanzaga - Telmo Rodriguez

Mehr Ansichten

  • 2006 Altos de Lanzaga - Telmo Rodriguez

Kurzübersicht

Der Wein ist trotz seines enormen Ausdrucks zurückhalten. Seine Präzision im Ausdruck ist einzigartig. Komplex und voller extrakt begeistert er. Neben der feinsten und ausgewogenen Frucht zeigt er immens viel Mineral und viele feine Kräuter. Das Tannin tanzt fest und beschwingt am Gaumen, die Säure brilliert und entzückt!

Zusatzinformation

Inhalt0,75 Liter
Lieferzeit2-3 Werktage
Farberot
Jahrgang2006
RebsortenTempranillo, Graciano, Garnacha
WinzerCompania de Vinos Telmo Rodriguez
Alkoholgehalt14,5 % Vol.
Qualität/KlassifizierungDOCa
Geschmackliche Ausprägungtrocken
BereichRioja Alavesa
UrsprungSpanien
Qualitätsgeschützte HerkunftsbezeichnungDOCa Rioja
Bewertungen90/100 PP
BodenstrukturLeichte Böden aus lehmhaltigen Kalk über Miocene-Sandstein Sockel
Lagerpotential10-20 Jahre
Trinkempfehlungca. 16-18°C
Inhaltshinweisenthält Sulfite
Inhaltshinweiskann Spuren von Eiweiß enthalten
Versandgewicht1,7 kg
AbfüllerCompañia de Vinos Telmo Rodriguez, S.L.

El Monte s/n

01308 Lanciego (Álava)

Spanien

Details ansehen

Ebenfalls im Jahre 1994 gründeten Pablo Eguzkiza und Telmo Rodriguez zusammen mit einem dritten Oenologen ein Projekt in Navarra unter dem Namen "Alma" ( für Seele ) und bestehend aus Garnacha-Reben. Die "Compania de Vinos de la Granja" wurde gegründet als Homage an die einst berühmte Glashütte "La Granja". Obwohl der Wein sehr erfolgreich war, wurde das Projekt wegen explodierender Kosten frühzeitig beendet. Aus der Erfahrung dieses Projektes heraus, jedoch entstand die Compania de Vinos Telmo Rodriguez, welche heute mit den bedeutensten Weinerzeugern Spaniens gehört. Der Wein mit dem die Compania berühmt wurde ist ein Weisswein aus dem Gebiet "Rueda" und heißt "Basa" (für Basis) und ist heute noch eines der berühmtesten Aushängeschilder dieser Firma. Die Lorbeeren erwarb Rodriguez mit seinem Rioja "Remelluri" , einem Wein, den die "Revue du Vin de France" als "Un Bordeaux en Espagne" feierte. Heute produziert Telmo Rodriguez in 9 Regionen Spaniens Weine aus autochthonen Rebsorten in traditionellem Stil.

Der Altos de Lanzaga wird in der Rioja Alavesa, ganz unscheinbar im Hinterland eines kleinen Dorfes Namens Lanziego de Álava produziert. Ein tolles Team arbeitet akribisch im Keller an der Qualität der Weine. Die Produktion dieses Weins ist mit gerade mal 4000 Flaschen sehr gering. Das Gebäude der Kellerei ist in die Natur eingearbeitet und eingebettet. Dies zeigt den Respekt vor dem Territorium und seinen Gegebenheiten. Die Trauben stammen von einer 4 ha kleinen Einzellage mit sieben verschiedenen Hügeln Valvarreniga, La Estrada, Ermita, La Serna, Cerezos del Pinto, Veriquete und Castillejo, welche alle biodynamisch bearbeitet werden. Die Höhe der Weinberge beträgt ca. 700 Meter über dem Meeresspiegel. Die Rebsorten sind traditionell gewählt, der Wein enthält neben Tempranillo auch Graciano und Garnacha. Die Weine werden seperat nach Hügel spontan im Zement fermentiert, anschließend für ca. 18 Monate in Barriques und großen Fässern ausgebaut.

Weitere Weine dieses Weinguts