Suchen Sie etwas Spezielles oder haben Fragen? Rufen Sie uns an: 030 695 66 050 oder schreiben Sie uns eine E-Mail: shop@wineandwaters.de

2011 Château Canon-La Gaffelière 0,75 l

53,60 € *
Preis/Liter (l) 71,47 €
lieferbar
2011 Château Canon-La Gaffelière 0,75 l - Future

Kurzübersicht

Ein "deutscher" Bordeaux der Extraklasse!

Zusatzinformation

Inhalt0,75 Liter
Lieferzeit2-3 Werktage
Farberot
Jahrgang2011
RebsortenCabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot
WinzerChâteau Canon-La Gaffelière
Alkoholgehalt13,5% Vol.
Qualität/Klassifizierung1er Grand Cru Classé B
Geschmackliche Ausprägungtrocken
BereichSt. Emilion Grand Cru
UrsprungFrankreich
Qualitätsgeschützte HerkunftsbezeichnungAOC St.Emilion Grand Cru
Bewertungen91/100 RP 90-93/100 WS
BodenstrukturLehm-Kieshaltiger Boden
Lagerpotentialbis 15 Jahre
Trinkempfehlungca. 16-19°C
Inhaltshinweisenthält Sulfite
Inhaltshinweiskann Spuren von Eiweiß enthalten
Versandgewicht1,7 kg
AbfüllerChâteau Canon

Frankreich

Details ansehen

1971 von Graf Joseph-Hubert von Neipperg gekauft, übernahm erst 1985 sein jüngerer Sohn Stephan-Christoph die Regie. Seither ist der Ruf von Canon-La Gaffelière konstant gestiegen. Neben diesem Weingut gehören auch La Mondotte, Clos de l´Oratoire, Château Peyraud, sowie seit neuerer Zeit Château d´Aiguilhe und Clos Marsalette zum Neipperg'schen Besitz. Seit 2005 ist Stephan von Neipperg Miteigentümer von Bessa Valley, einem neu gegründeten Weingut in Bulgarien und seit 2006 von Château Guiraud im Sauternes. In allen Neipperg'schen Besitztümern wird die traditionelle Weinbereitung, unter Ausnutzung dessen was heute technisch möglich ist, bewahrt.
"Vom Flagschiff des visionären Stephan von Neipperg, hatte ich bei vier Verkostungen unterschiedliche Eindrücke. Geerntet mit 33 hl/ha und einer endgültigen Cuvée von 60% Merlot, 32% Cabernet Franc und 8% Cabernet Sauvignon, demonstriert dieser Wein einen fruchtigen, leicht zugänglichen Stil mit einer exotisch, parfümierten Persönlichkeit. Der 2011er offenbart einen weichen, aufreizenden Stil mit viel Noten von weihnachtlichem Früchtebrot, verwoben mit Zedernholz, Gewürzkiste, Schwarzen Johannisbeeren und Kirsch. Fleischig und rund mit beeindruckender Reinheit, Textur und Länge, wird er 10 - 14 Jahre Freude bereiten." Robert Parker im April 2012

Weitere Weine dieses Weinguts